Tipps im Umgang mit dem Fotoapparat

Luftbilder aus dem Heißluftballon sind erlaubt, aber ein paar Regeln sollte man beachten. Zu Ihrer Sicherheit und dem Schutz Ihrer Fotoausrüstung, ist bei Nichtgebrauch, das Foto-Equipment in festen Behältern zu verstauen.

      • Dieser Hinweis gilt beim Einsteigen und in der Landephase. Das Fotografieren soll eingestellt werden, damit Sie sich richtig Festhalten können. 

      • Das Umhängen des Fotoapparates ist bei der Landung abzuraten, bei einer flotten Landung kann man sich oder andere Fahrgäste leicht verletzen. 

      • Die Fotoausrüstung ist selbstverständlich versichert, muss sich aber in festen Behältnissen befinden, so die Versicherung. 

Volle Reserve Batterien und reichlich Speicherkapazität für Ihre Aufnahmen sind wichtig. Aus Erfahrung machen auch schon kleine Kompaktkameras ordentliche Fotos.

Möchten Sie sich entspannen, und die Ballonfahrt voll und ganz genießen und keinen wichtigen Moment der Ballonfahrt versäumen? Wir können Ihnen über die einzelnen Abschnitte der Ballonfahrt, vom Aufrüsten bis hin zur Ballonfahrertaufe, eine Fotoserie mit Ihren persönlichen Bildern anfertigen. Die Fotos erhalten Sie fertig entwickelt und mit der Post zugesandt! Den Foto-Gutschein können Sie in unserem Online-Shop bestellen, spätestens aber vor Fahrtantritt, damit Sie keine Momente Ihrer Ballonfahrt versäumen.

Ihr
Ballonteam Arndt